edekaDSC 0205

Inhaberin Birgit Apel (links) und Marktleiterin Ulrike Sennecke (rechts) übergeben die Spende an den Vorsitzenden des Freundeskreises des MAG Manfred Weber

„Kleinvieh macht auch Mist“, unter diesem Motto haben in den letzten drei Monaten Osterburger kleinere Pfandbeträge zu Gunsten des Markgraf-Albrecht-Gymnasium (MAG) gesammelt. Dazu haben Inhaberin Birgit Apel und Marktleiterin Ulrike Sennecke eine Spendenbox gleich neben den Leergutannahmeautomaten gestellt. Jeder, dem das MAG am Herzen liegt, hat sich seinen Leergutbon nicht an der Kasse auszahlen lassen, sondern ihn in die gut beschriftete Spendenbox geworfen. In diesen 3 Monaten sind so beachtliche 550 Euro zusammen gekommen. Am 30.11. wurde dieser Betrag nun an den Förderverein des MAG, den Freundeskreis des MAG, übergeben. Der Betrag wird zunächst auf das Konto des Freundeskreises eingezahlt und im nächsten Jahr dann mit weiteren Geldern des Vereins in die Neugestaltung des Schulhofes gesteckt. Denn nicht nur in den Gebäuden, sondern auch in den Pausen sollen sich die Schüler wohlfühlen. Die Schüler und der Freundeskreis des MAG bedanken sich bei allen Spendern und den Organisatoren vom ECenter Osterburg. Text & Foto: Manfed Weber