5. Winkel

5.1. Begriff

Schreibe den oberen Wissenskasten auf S. 166 ab.

5.2. Winkelarten

Nun geht es an den unteren Wissenskastens auf S. 166, der abzuschreiben ist. Studiert danach das Beispiel 1, dann sollten euch die folgenden Aufgaben leichtfallen.

Aufgabe

       S. 167/ 1, 3

Winkel messen und zeichnen

Lest euch bitte im Lehrbuch die gesamte Seite 169 durch. Notiert euch dann den gelben Wissenskasten. Schaut euch jetzt zur Festigung folgendes Video an:  https://youtu.be/ThZ8JRYWNG4 

Aufgabe

      S. 169/ 1

Nun wird es Zeit, auch für die anderen Winkelarten Gradzahlen festzulegen. Diese Einteilung findet ihr auf S. 170 im Wissenskasten, der muss natürlich wieder abgeschrieben werden. (Das Geo-Dreieck muss jedoch nicht abgezeichnet werden 😉)

Da das Messen von größeren Winkeln manchmal Probleme bereiten kann, guckt euch vorsichtshalber das folgende Video an: https://youtu.be/_TzkDW4u1P4

Aufgabe

      Drucke dir nun von folgender Internetseite die erste Seite (Station 8) aus und erledige die        Aufgabe 1 https://www.auer-verlag.de/media/ntx/auer/sample/07242_Musterseite.pdf

Nun seid ihr an der Reihe, selbst Winkel zu zeichnen. Als Anleitung dient euch https://youtu.be/EwkOJNgonJk  und/ oder S. 170/ Beispiel 1

Aufgabe

         S. 170/ 2

Alle Aufgaben kontrollieren wir am kommenden Montag. Zeitumfang: zwei Doppelstunden.

4. Koordinatensystem

Wer von euch schon einmal „Schiffe versenken“ gespielt hat, hat dabei mit einem Koordinatensystem gearbeitet.

In einem Koordinatensystem kann die Lage von Punkten genau beschrieben werden.

4.1. Aufbau des Koordinatensystems

Der Aufbau eines Koordinatensystems ist hervorragend im Wissenskasten S. 157 beschrieben. Diesen schreibt ihr bitte ab und benutzt zur Beschriftung des Koordinatensystems auch Farben.

4.2. Punkte in ein Koordinatensystem eintragen

Entscheide selbst, ob du das Beispiel 1 auf S. 157 studierst oder dir folgendes Video anguckst oder beides.         https://youtu.be/UH7oVtlqz-8

Aufgabe: S. 158/ 1

4.3. Koordinaten von Punkten ablesen

Nun alles umgekehrt. Studiere das Beispiel 2 auf S. 158.

Aufgabe: S. 158/ 2

 

Damit wir nächste Woche zeitlich einen kleinen Vorlauf haben, noch ein paar „Abschreibübungen“ 😉.

5. Winkel

5.1. Begriff

Schreibe den oberen Wissenskasten auf S. 166 ab.

5.2. Winkelarten

Hände durchschütteln! Nun nur noch den unteren Wissenskastens auf S. 166 abschreiben und dann ist Pause! 😊                     Zeitumfang: eine Doppelstunde

KAPITEL: Geometrische Grundbegriffe

1. Geometrische Figuren

Alles, was ihr heute bearbeitet, kennt ihr bereits fast alles von der Grundschule. Wir wiederholen dies vorsichtshalber noch einmal. Heute müsst ihr leider sehr viel abschreiben. Legt bitte besonderes Augenmerk auf eure Form.

Lest euch das Einführungsbeispiel S. 148 ganz oben durch. Notiert euch nun den Wissenskasten und auch die Hinweise vom linken Rand. Prägt euch dieses Wissen gut ein (= Lernen… 😉)

Aufgaben:        S. 149/ 7, 4 und 10 a, b, c

2. Strecke, Gerade, Strahl

Diese geometrischen Objekte sind euch auch schon bekannt. Übernehmt bitte als sehr schöne Zusammenfassung den oberen Wissenskasten auf S. 150. Gut wäre es, wenn ihr nun eine Strecke von einer Geraden bzw. einem Strahl sicher unterscheiden könntet.

3. Lagebeziehungen von Geraden

Und weiter geht es mit viel Theorie… Lagebeziehungen bedeutet: Wie können zwei Gerade zueinander liegen? Die Antwort findet ihr im unteren Wissenskasten auf S. 150. Also auch den bitte abschreiben.

Nun studiert ihr zuerst das Beispiel 1 auf S. 151 und arbeitet dies einfach nach.

Dasselbe dann für das Beispiel 2.

5. Schrägbilder von Körpern zeichnen

Lest euch das Einführungsbeispiel auf S. 209 ganz oben durch und überlegt, bei welchem Bild man den Würfel am besten erkennt.

5.1. Begriff Schrägbild

       Studiert nun die beiden Sätze darunter und den Wissenskasten.

       Schreibt beides ab, auch den Hinweis rechts neben dem Wissenskasten.

5.2. Vorgehensweise

        Studiert nun S. 209/ Beispiel 1 und notiert euch die Schrittfolge (1) bis (3).

5.3. Schrägbilder zeichnen

      Nun versucht selbst, Schrägbilder zu zeichnen. Beginnen wir zunächst mit dem einfachsten Körper, mit einem Würfel.

      (1) Würfel

                    Aufgabe:   S. 210/ 3a

      (2) Quader

                  Aufgabe:    S. 210/ 3b

 

      (3) Zusammengesetzte Körper

           Studiert auf S. 209 /Beispiel 2 und zeichnet das Schrägbild nach.

 

Wer möchte, kann sich noch an weiteren Aufgaben versuchen: S. 210/ 4, 2.                Zeitumfang: eine Doppelstunde

Liebe Gruppe 2,

da ich diese Woche in die mündlichen Prüfungen involviert war und es zu Stundenvertretungen kam, seid ihr am Mittwoch um eine "richtige" Mathestunde gekommen. Ich hoffe, ihr habt, wie abgesprochen, die Formeln für den Flächeninhalt und den Umfang von Quadraten und Rechtecken sowie die Formeln für das Volumen und den Oberflächeninhalt von Würfeln und Quadern gelernt. Das werde ich nächste Woche in würdiger Weise abfragen... ;-)

Heute bearbeitet ihr bitte ebenso wie die andere Gruppe die drei Einheiten, die ich am 11. Juni 2020 hier auf die Homepage gestellt habe.

"Flächeninhalt und Umfang“, „Volumen und Oberflächeninhalt“, "Größen"

Die Lösungen wird Lennart in den Klassenchat stellen.

Seid schön fleißig und dann ein wohlverdientes, sonniges Wochenende. Viele Grüße! :-)