vv

6b/7b/d Jungen/10a

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid gesund und immer noch munter. Sicher habt ihr nach einer Woche vom Zuhause sein die Nase gestrichen voll. Ich hätte da eine Idee, die sich lohnt in Angriff genommen zu werden. Wie wäre es, wenn ihr eine Challenge, jeder für sich oder als kleine Gruppe in Wettkampfform, natürlich ohne direkten Kontakt, durchführt. Hier mein Modell: Jeder/jede Gruppe legt sich ein Ausgangsniveau fest und steigert dieses nach vorheriger Absprache. Hier eine Beispielrechnung:

Tag

Joggen in Minuten

Seilspringen

Kniebeugen

Liegestütz verkürzt

/komplett

Ausfall-schritte

Durchgänge

1

5

5

5

5

5

vormittag/

nachmittag

2

6

6

6

6

6

vorm./

nachm.

5

9

9

9

9

9

vm/nm

10

14

14

14

14

14

1x o. 2x

15

19

19

19

19

19

1x

30

34

34

34

34

34

1x

So könnte sich euer Tagespensum entwickeln, aber das entscheidet ihr selbst. Tipp: Da ihr noch einige Tage vor euch habt, rate ich euch, euer Ausgangsniveau nicht zu hoch zu stecken. Welche Übungen ihr wählt ist ebenfalls eure Entscheidung. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Idee mit Leben füllt und euch, solltet ihr es nicht eh schon tun, fit haltet und so auch euer Immunsystem stärkt. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, legt euch ein handschriftliches Tagebuch oder ein Videotagebuch an. Ich wünsche euch ganz viel Erfolg, aber vor allem viel Freude an der Bewegung.

Sport frei!

Frau Heinemann-Bollfraß

P.S. Ihr könnt unter folgender Mail auch nachfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!